Was vielen nicht bewusst ist, aber uns seit unserer Gründung am Herzen liegt: Kältemittel sind schädlich für die Umwelt.

Herkömmliche Kältemittel, welche in Klimaanlagen und auch Wärmepumpen genutzt werden sind teils über 2’000 mal schädlicher als CO2. Die Weltpolitik und die UN wissen das schon länger und so hat beispielsweise die EU eine F-Gas Verordnung lanciert, um die schädlichen Kältemittel schrittweise abzubauen, denn:

 

«Ohne politische Massnahmen werden die Emissionen weltweit durch Klimaanlagen und Kühlschränke bis 2050 gegenüber dem Niveau von 2017 um 90 Prozent ansteigen.» Bericht Umweltagentur Unep

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Umwelt minimal zu belasten. Daher setzen wir ausschliesslich auf natürliche Kältemittel. Vor Allem Propan überzeugt uns mit seinen Gegebenheiten – und ist nur 3 mal schädlicher als CO2.

Eine NovaAir spart gegenüber herkömmlichen Konkurrenzprodukten 580kg CO2 ein. Thomas Regli, CTO Regli Energy Systems AG

Quelle: Tagesanzeiger

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.